Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kleine Kulturgeschichte des Klimas

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Dienstag, 19. Oktober 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer TH11133
Dozent Prof. Dr. Wolfgang E. J. Weber
Datum Dienstag, 19.10.2021 19:00–20:30 Uhr
Plätze min. 8
Gebühr 6,00 EUR (AK + € 1,00)
Ort

vhs - Raum 103/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 103 / 1. Stock

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Dass wir in einer Epoche des Klimawandels leben, dessen dramatische Folgen Erderwärmung, extreme Wettergegensätze, Artensterben usw. noch kaum absehbar sind, ist hinlänglich bekannt. Aber seit wann und woher wissen wir um diesen Wandel und den Anteil menschlicher Aktivität daran?
Und was hat uns die Geschichte dieser Erkenntnisse in Bezug auf den Umgang mit dem Klimawandel zu sagen? Aus Sicht der Kulturgeschichte des Klimas als einer zentralen Wissensperspektive spannt der Vortrag einerseits den Bogen von der Entstehung der Wetterwissenschaft im 18./19. Jahrhundert über die Entdeckung des Klimas (als Zusammenfassung von Sonnenstrahlung, Temperatur, Wind und Niederschlag) bis zur modernen Klimatologie. Andererseits bietet er Einblicke in die historischen Formen menschlicher Klimaanpassungen und aktuelle klimapolitische Szenarien. Ziel ist, zur Versachlichung der Debatte beizutragen.

Prof. Dr. Wolfgang E. J. Weber Dozent


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG