Skip to main content

Europa

Loading...
Kombi-Vortrag: Ossis und Wessis
Mo. 18.03.2024 20:00
Augsburg

Jetzt ist es schon über 30 Jahre her, dass die Mauer gefallen ist und beide deutsche Staaten vereint wurden. Aber immer noch gibt es auf beiden Seiten genügend Vorurteile über den jeweiligen anderen. Aber nicht nur gesellschaftlich, sondern auch in der Politik kann man noch heute spürbare Unterschiede feststellen. Ist das politische Verständnis auf beiden Seiten ein Unterschiedliches? Mittlerweile gibt es aber auch Politiker aus Ost und West die sich auf beiden Seiten etabliert haben.

Kursnummer XF12510W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Dozent*in: Matthias Hofmann
Kombi-Vortrag: Ossis und Wessis
Mo. 18.03.2024 20:00
Augsburg

Jetzt ist es schon über 30 Jahre her, dass die Mauer gefallen ist und beide deutsche Staaten vereint wurden. Aber immer noch gibt es auf beiden Seiten genügend Vorurteile über den jeweiligen anderen. Aber nicht nur gesellschaftlich, sondern auch in der Politik kann man noch heute spürbare Unterschiede feststellen. Ist das politische Verständnis auf beiden Seiten ein Unterschiedliches? Mittlerweile gibt es aber auch Politiker aus Ost und West die sich auf beiden Seiten etabliert haben.

Kursnummer XF12510
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
(AK + € 1,00)
Dozent*in: Matthias Hofmann
Online-Vortrag: Europa zu Hause Wie wirkt sich Europa auf die Verbraucher*innen aus?
Mi. 24.04.2024 19:00
Augsburg
Wie wirkt sich Europa auf die Verbraucher*innen aus?

Im Rahmen der Diskussionsreihe "Perspektive Europa" des Deutschen Volkshochschulverbands Die EU schützt mit einer starken Verbraucherpolitik die Rechte und Interessen der Verbraucher*innen, die EU wird so im Alltag sichtbar. Wenn wir Lebensmittel, Kleidung oder andere Dinge einkaufen, hat das immer mit der EU zu tun. Dies bringt viele Vorteile, schürt aber auch Ängste in Bezug auf die Einschränkung eigener Autonomie. Sie erhalten direkt aus Brüssel Einblicke in die Geschichte und Struktur der Verbraucherpolitik - aber auch in die damit verbundenen Probleme. Natürlich wird es auch um die zukünftige Entwicklung und die künftigen Schwerpunkte der Verbraucherpolitik in der EU gehen. Referentin: Isabelle Buscke, Leiterin des EU-Verbindungsbüros der Verbraucherzentrale e.V. (vzbv) in Brüssel. Sie vertritt den vzbv im Vorstand der Europäischen Verbraucherorganisation BEUC sitzt im Lenkungsausschuss des Transatlantischen Verbraucherdialogs (TACD).

Kursnummer XF12512W
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Kombi-Vortrag: Fluchtbewegungen und die EU
Di. 07.05.2024 20:00
Augsburg

Seit 2015 reißen die großen Flüchtlingswellen nach Europa nicht mehr ab. Die EU ringt seitdem nach belastbaren Lösungsansätzen, wobei sie aber immer wieder dieselben Ideen aufbringt.  Ein wirklich nennenswerter Lösungsansatz – der von allen EU-Staaten mitgetragen werden könnte – war aber bisher noch nicht dabei. Aber die Zeit drängt, wenn die EU nicht aus einer zu erwartenden Überforderung heraus zu radikalen Maßnahmen greifen soll.

Kursnummer XF12515W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Dozent*in: Matthias Hofmann
Kombi-Vortrag: Fluchtbewegungen und die EU
Di. 07.05.2024 20:00
Augsburg

Seit 2015 reißen die großen Flüchtlingswellen nach Europa nicht mehr ab. Die EU ringt seitdem nach belastbaren Lösungsansätzen, wobei sie aber immer wieder dieselben Ideen aufbringt.  Ein wirklich nennenswerter Lösungsansatz – der von allen EU-Staaten mitgetragen werden könnte – war aber bisher noch nicht dabei. Aber die Zeit drängt, wenn die EU nicht aus einer zu erwartenden Überforderung heraus zu radikalen Maßnahmen greifen soll.

Kursnummer XF12515
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
(AK + € 1,00)
Dozent*in: Matthias Hofmann
"Europa ist mein Bier" Erfrischende Diskussionsrunde mit jungen Kandidierenden fürs Europaparlament
Di. 14.05.2024 19:00
Augsburg
Erfrischende Diskussionsrunde mit jungen Kandidierenden fürs Europaparlament

In Kooperation mit der Europa-Union und den Jungen Europäischen Föderalisten Augsburg Eine interaktive Diskussionsrunde mit sechs jungen Kandidierenden für das EU-Parlament bei der Europawahl am 09. Juni. Welche Themen liegen ihnen besonders am Herzen? Interessierte erfahren, was bis 35-Jährige bewegt, zur Wahl anzutreten, welche Positionen sie vertreten. Sie haben die Gelegenheit über die Zukunft Europas mit denen zu diskutieren, um deren Zukunft es auch in Anbetracht des Lebensalters in besonderem Maße geht. Moderiert wird das Format durch den ehrenamtlich tätigen Landesvorsitzenden der Europa-Union Bayern e.V., Thorsten Frank. „Unsere Idee war es neben den etablierten Podiumsdiskussionen auch ein frisches Format anzubieten, eines das mehr Interaktion ermöglicht und junge Menschen in besonderem Maße anspricht“.

Kursnummer XF12560
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Thorsten Frank
Online-Vortrag Demokratie im Gespräch - Webtalk Desinformation im europäischen Wahlkampf: Reale Gefahr oder mediales Schreckgespenst?
Mi. 15.05.2024 19:00
Augsburg
Desinformation im europäischen Wahlkampf: Reale Gefahr oder mediales Schreckgespenst?

Kooperation der Volkshochschulen in Bayern mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit Desinformation, KI-generierte Fotos, Dark Ads in sozialen Medien - Befürchtungen, demokratische Wahlen könnten durch digitale Technologien manipuliert werden, kommen inzwischen im Vorfeld nahezu jeder Wahl auf. Wie steht es um die Europawahl am 9. Juni? Welche Rolle spielen Desinformation und KI-generiertes Bildmaterial in den nationalen Wahlkämpfen zur Europawahl? Und wie gut ist die Europawahl vor Versuchen der digitalen Wahlbeeinflussung geschützt?

Kursnummer XF12590W
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Online-Vortrag: Europa & Du Alltagswissen zur Mitgestaltung der EU
Mi. 29.05.2024 19:00
Augsburg
Alltagswissen zur Mitgestaltung der EU

Im Rahmen der Diskussionsreihe "Perspektive Europa" des Deutschen Volkshochschulverbands Die EU polarisiert: einerseits genießen viele Bürger*innen die Freiheiten und Möglichkeiten, andererseits wird über kleinteilige Bevormundung und Einschränkung von Freiheiten geschimpft. Was viele nicht wissen: es gibt Möglichkeiten der Mitbestimmung. "Neuer Schwung für Demokratie in Europa" war z.B. in den vergangenen fünf Jahren eine Priorität der Kommission - doch es fehlt an Wissen. Dem will der Vortrag abhelfen. Referentin: Tamara Ehs, Politikwissenschaftlerin, Demokratieberaterin und politische Bildnerin. Sie berät aktuell u.a. die Landesregierung von Baden-Württemberg in Fragen der Bürgerbeteiligung sowie die European Association für local Democracy (ALDA) in Brüssel.

Kursnummer XF12595W
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
VHS wählt Europa! Dozierende aus verschiedenen Ländern informieren
Do. 06.06.2024 17:00
Augsburg
Dozierende aus verschiedenen Ländern informieren

Kursnummer XF12598
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Davide Alfinito
Loading...
03.03.24 22:12:07