Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

November 2021 Rembrandt in Frankfurt, Jugendstil in Darmstadt und Juwelen am Rande des Wegs

zurück



Reiseanmeldungen sind nur schriftlich möglich!

ab 20. November 2021 um 07:00 Uhr (2x)

Kursnummer TH87550
erster Termin Samstag, 20.11.2021 07:00–20:00 Uhr
letzter Termin Sonntag, 21.11.2021 07:00–20:00 Uhr
Plätze min. 1
Gebühr 270,00 EUR / Mind. TN 20
Ort

Programm wird zugesandt

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Sa., 20.11.: Fahrt von Augsburg nach Frankfurt über Sommerhausen, wo wir die Atmosphäre dieses kleinen fränkischen Weinortes am Main mit einer vollkommen erhaltenen bzw. restaurierten Dorfmauer schnuppern. Nach einer individuellen Mittagspause in der Mainmetropole besichtigen wir die hochkarätige Rembrandtausstellung im Städel-Museum, u.a. mit herausragenden Leihgaben. Der Fokus wird gelegt auf den Aufstieg des gefragten Künstlers zu internationalem Ruhm in seinen Amsterdamer Jahren, wobei seine Kunst auch in einen Dialog mit Meisterwerken älterer und jüngerer Künstler seiner Zeit tritt. Bevor wir in unser Hotel einchecken, spazieren wir noch durch die "Neue Frankfurter Altstadt", bekannt auch als Dom-Römer-Quartier, das von 2012 bis 2018 im Rahmen eines städtebaulichen Großvorhabens rekonstruiert wurde und der Stadt ein besonderes Flair verleiht.
So., 21.11.: Am Vormittag lernen wir bei einer Führung das einzigartige Jugendstilviertel "Mathildenhöhe" in Darmstadt kennen. Es geht zurück auf die späten Jahre des Großherzogtums Hessen, dessen Hauptstadt Darmstadt war; der Großherzog Ernst Ludwig gründete 1899 die Darmstädter Künstlerkolonie und machte damit Darmstadt zu einem Zentrum des Jugendstils. Der Hochzeitsturm und das Ausstellungsgebäude, beides von dem berühmten Architekten Joseph Maria Olbrich entworfen, beherrschen neben der Russischen Kapelle die weitläufige Anlage. Individuelle Mittagspause. Auf der Rückfahrt nach Augsburg besichtigen wir noch die über dem Neckar gelegene einstige Reichsstadt Bad Wimpfen mit der größten mittelalterlichen Pfalzanlage aus der Stauferzeit.
Programmänderung vorbehalten!
Lassen Sie sich das ausführliche Reiseprogramm zusenden.
Veranstalter im Sinne des Reisevertragsgesetzes: Nussbaum Reisen, Ulmer Str. 2, 86420 Biburg
R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden,  www.ruv.de

Leistungen: Fahrt ab/bis Augsburg im 5***** Luxusreisebus, 1 x Ü/F im 4**** Hotel Holiday Inn Frankfurt Alte Oper, 1 x Abendessen im Hotel, Tourismusabgabe Stadt Frankfurt, Eintritt + Audio Guide Rembrandt Ausstellung im Städel Museum, Führung "Mathildenhöhe" Darmstadt, Stadtführung Bad Wimpfen

Leitung: Ernst Weidl

TH87550 Doppelzimmer
Sa., 20. November bis So., 21. November 2021
Reisekosten: € 270,00
Anzahlung: € 27,00

TH87550A Einzelzimmer
Sa., 20. November bis So., 21. November 2021
Reisekosten: € 304,00
Anzahlung: € 27,00

Mind. TN 20

Der Kurs findet an folgenden Terminen statt

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
1. Sa., 20.11.2021 07:00–20:00 Uhr
2. So., 21.11.2021 07:00–20:00 Uhr

nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG