Juli 20 Lemberg Die vergessene Mitte Europas

zurück



Reiseanmeldungen sind nur schriftlich möglich!

ab 25. Juli 2020 um 07:00 Uhr (5x)

Kursnummer SF88958
erster Termin Samstag, 25.07.2020 07:00–19:00 Uhr
letzter Termin Mittwoch, 29.07.2020 07:00–19:00 Uhr
Plätze min. 1
Gebühr 999,00 EUR / Mind. TN 20
Ort

Programm wird zugesandt

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Sa., 25.07., Flug München - Lemberg, Zimmerbezug Hotel George (Traditionshaus mit gründerzeitlichem Flair), Rundgang mit historischem Marktplatz (Rynok) mit Rathaus, Brunnen und eleganten Stadtpalästen, Einkehr in einem traditionellen galizischen Kaffeehaus, Abendessen im Hotel.
So., 26.07., Die vielen Gesichter der Vielvölkermetropole - mittelalterliche Altstadt, ruthenisches Viertel mit russ.-orthodoxer Maria-Entschlafens-Kathedrale, erstes jüdisches Viertel mit Resten der berühmten Golden Rois - Synagoge aus der Renaissance, armenisches Viertel mit armenischer Kathedrale, polnisches Viertel mit römisch-katholischer Kathedrale und figurenreicher Boim-Kapelle, k.u.k.-Viertel um den Boulevard mit dem gründerzeitlichen Opernhaus. Abendessen im Hotel und Gelegenheit zum Gespräch mit einer Journalistin zur aktuellen Situation in der Ukraine.
Mo., 27.07., Neustadt mit jüdischem Viertel und Orten der Verfolgung: entlang des kleinen Boulevards zum Schottischen Café, in dem sich die berühmten Lemberger Mathematiker trafen, wo auch Joseph Roth verkehrte. Durchs jüdische Viertel des 19. und 20. Jh., vorbei am Wohnhaus von Scholem Alejchem. Weiter zum ehem. Brigittenkloster (1941 Schauplatz des Lemberger Massakers). In der einzig erhaltenen Synagoge sprechen wir mit einem Repräsentanten der jüdischen Gemeinde. Mit dem Bus zum Platz des ehem. Ghettos und zum Zwangs- und
Di., 28.07., Brody und Olesko: In Brody im Herzen Galiziens folgen wir den Spuren von Joseph Roth. Wir besichtigen die Ruine der einst größten galizischen Synagoge sowie den jüdischen Friedhof. Nach dem Mittagessen in einer Mühle geht es nach Olesko - Burganlage aus dem 13. Jh. Zum Schluss Besuch des Lytschakivski - Friedhofs, dem eindrucksvollen steinernen Geschichtsbuch Lembergs. Abendessen individuell (je nach Spielplan evtl. Gelgenheit zum Opernbesuch).
Mi., 29.07., Freilichtmuseum im idyllischen Schewetschenko Hain und Heimreise.
Leistungen:
Linienflug München - Lemberg - München (inkl. alle Steuern, Gebühren sowie 1 Gepäckstück bis 23 kg), zentral gelegenes 3-Sterne-Hotel George, Ü/HP, Eintritte, Führungen lt. Programm, Insolvenzversicherung.

Veranstalter im Sinne des Reisevertragsgesetzes: alpetour Touristische GmbH, Josef-Jägerhuber-Str. 6, 82319 Starnberg
Insolvenzversicherer: Zurich Insurance plc Niederlassung Deutschland, Platz der Einheit 2, 60327 Frankfurt, Tel: 069-7115-0, E-Mail: service@zurich.de
Reiseleitung: Prof. Dr. Benigna Schönhagen

SF88958 Doppelzimmer
So., 25. Juli bis Sa., 29. Juli 2020
Reisepreis: € 999,00
Anzahlung: € 99,00

SF88958A Einzelzimmer
So., 25. Juli bis Sa., 29. Juli 2020
Reisepreis: € 1.149,00
Anzahlung: € 99,00

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Sa., 25.07.2020 07:00–19:00 Uhr
2. So., 26.07.2020 07:00–19:00 Uhr
3. Mo., 27.07.2020 07:00–19:00 Uhr
4. Di., 28.07.2020 07:00–19:00 Uhr
5. Mi., 29.07.2020 07:00–19:00 Uhr

nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG