Bertha von Suttner: "Die Waffen nieder!"

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Montag, 14. Januar 2019 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer QH20620
Dozentin Susanne Niemann
Datum Montag, 14.01.2019 19:00–21:00 Uhr
Plätze min. 6
Gebühr 6,00 EUR (AK + € 1,00)
Ort

vhs - Raum 104/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 104/I

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Seit Aristhophanes seine Komödie "Lysis" geschrieben hat, ist das Engagement der Frauen gegen den Krieg eine ebenso bekannte Tatsache wie die Machtlosigkeit der Literatur, Kriege zu verhindern. Bertha von Suttner war eine außergewöhnliche Persönlichkeit, ein freier, unabhängiger Mensch. Sie kämpfte gegen althergebrachte Vorurteile, gegen "heilige" Überlieferungen an, wenn sie sie für schädlich, hemmend oder veraltet hielt. Sie verkörperte wie wenige Menschen die Leidenschaft für den Frieden, wofür sie den Friedensnobelpreis erhielt. Wir besprechen Auszüge aus ihrem Werk.


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG