Geschichte Augsburgs Der 30-jährige Krieg und die Augsburger

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Dienstag, 25. September 2018 um 17:30 Uhr

Kursnummer QH10123
Dozent Dr. Gregor Nagler
erster Termin Dienstag, 25.09.2018 17:30–19:00 Uhr
letzter Termin Dienstag, 04.12.2018 17:30–19:00 Uhr
Plätze min. 12
Gebühr 67,00 EUR
Ort

vhs - Raum 104/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 104/I

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Der 30jährige Krieg war eine der verheerendsten Phasen in der Augsburger Geschichte. Kriegerische Handlungen, Gewalt, Hunger und Krankheiten prägten das Leben der Einwohner. Im Kurs geht es sowohl um die Rolle Augsburgs bei den politischen und religiösen Auseinandersetzungen zwischen 1618 und 1648 als auch um die konkreten Auswirkungen für die Bewohner. Denn aus dieser Zeit haben sich schriftliche und künstlerische Äußerungen erhalten, die das Denken und Fühlen der damaligen Augsburgerinnen und Augsburger transparent werden lassen.

Kurstermine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
1. Di., 25.09.2018 17:30–19:00 Uhr
2. Di., 16.10.2018 17:30–19:00 Uhr
3. Di., 23.10.2018 17:30–19:00 Uhr
4. Di., 06.11.2018 17:30–19:00 Uhr
5. Di., 13.11.2018 17:30–19:00 Uhr
6. Di., 20.11.2018 17:30–19:00 Uhr
7. Di., 27.11.2018 17:30–19:00 Uhr
8. Di., 04.12.2018 17:30–19:00 Uhr

nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG