Seneca - Was heißt stoisch leben? Die Briefe 8, 9 und 10

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 07. Oktober 2019 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer RH20180
Dozentin Susanne Niemann
Datum Montag, 07.10.2019 19:00–21:00 Uhr
Plätze min. 9
Gebühr 6,00 EUR (AK + € 1,00)
Ort

vhs - Raum 104/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 104 / 1. Stock

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


In den ersten von insgesamt 124 Briefen erschließt der Philosoph Seneca seine wesentlichen Grundgedanken zur stoischen Philosophie. "Glaube mir, wer anscheinend gar nichts tut, hat oft mit wichtigeren Dingen zu tun: Fragen der Menschlichkeit sind Gegenstand meiner Beschäftigung." "Wer nur an sich denkt und deswegen Freunde sucht, denkt schäbig." "Ich habe den Mut, dich dir selbst zu überlassen." Wir nehmen diese besondern Briefe zum Anlass für eine stoische Lebensführung. Lesung und Gespräch.

Susanne Niemann Dipl.-Politologin


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG