Skip to main content

Gesellschaft & Kultur

"Kultur und Zivilisation sind niemals ein für allemal fester Besitz."- Roman Herzog

Die großen gesellschaftlich-politischen Herausforderungen unserer Zeit sind: Demokratie stärken, Klimaschutz und Nachhaltigkeit, Digitale Transformation - und dies angesichts politisch-wirtschaftlicher und sozialer Herausforderungen in Zeiten wachsender Instabilität.

Sie rufen nach Klarheit und Orientierung im Dschungel der Information, nach Tiefgang und nach Differenzierung.

Loading...
Online-Vortrag: vhs.wissen live: Verbreitung und Zustand der Moore In Deutschland, Europa und weltweit
Do. 25.04.2024 19:30
Augsburg
In Deutschland, Europa und weltweit

Im Vortrag werden Moore in Deutschland, Europa und weltweit vorgestellt und ihre wichtige Rolle für Klima, Wasserhaushalt und die biologische Vielfalt erklärt - mit Beispielen für die praktische Umsetzung für Moorschutz und zukunftsfähige, nachhaltige Moornutzung. Referentin: Dr. Franziska Tanneberger, habilitierte Landschaftsökologin an der Universität Greifswald und Leiterin des Greifswald Moor Centrum, Forschungsschwerpunkte sind Niedermoorem insbesondere Brutvögel, Torfbildung und Effekte der landwirtschaftlichen Nutzung, Autorin zahlreicher Fachpublikationen (Herausgeberin des „Europäischen Moorbuchs, Hauptautorin des Global Peatland Assessment.), Vorsitzende des MV Zukunftsrates, ehrenamtliche Tätigkeiten in verschiedenen Umwelt- und Naturschutzinitiativen.

Kursnummer XF10133W
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Denkraum: Wir da unten gegen die da oben? Populismus und seine Folgen für die Demokratie
Do. 25.04.2024 19:00
Treffpunkt siehe Text
Populismus und seine Folgen für die Demokratie

Gespräch mit Prof. Dr. Ursula Münch, Politikwissenschaftlerin und Direktorin der Akademie für politische Bildung in Tutzing. Populist*innen behaupten, sie wären das Sprachrohr des Volkes. Sie greifen vor allem Themen auf, die starke Emotionen hervorrufen. Ihre Feindbilder sind oft Minderheiten, die für politische Probleme verantwortlich gemacht werden. Fakten spielen dabei häufig keine Rolle. Gleichzeitig bieten sie scheinbar einfache Lösungen für komplexe politische Fragestellungen an. Wir sprechen mit Prof. Dr. Ursula Münch über das Phänomen des Populismus und fragen: Wieso ist Populismus so erfolgreich? Was passiert, wenn demokratische Parteien populistische Rhetorik nutzen? Was unterscheidet Rechts- von Linkspopulismus? Und wie können wir unsere demokratischen Institutionen davor schützen? Der DenkRaum ist ein Kooperationsformat des Friedensbüros der Stadt und der Volkshochschule Augsburg, des Evangelischen Forum Annahof, des Jüdischen Museum Augsburg Schwaben und dem Staatstheater Augsburg. Er bietet die Möglichkeit, aktuelle gesellschaftspolitische Themen in einer partizipativen Redereihe zu diskutieren. Im Anschluss an einen Impulsvortrag können die Zuhörer*innen miteinander ins Gespräch kommen und an den/die Redner*in Fragen formulieren. Tickets: Online erhältlich unter Friedensstadt Augsburg Ticketshop, bei der Bürger- und Tourist-Information am Rathausplatz sowie bei allen Vorverkaufsstellen mit Reservixsystem. Ort: Jazzclub Augsburg, Karten an der Abendkasse 7,00 Euro, erm. 5,00 Euro

Kursnummer XF12777B
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Der japanische Shintoismus Eine Naturreligion, die bis heute prägt
Fr. 26.04.2024 19:00
Augsburg
Eine Naturreligion, die bis heute prägt

Die ursprüngliche japanische Glaubensform ist der Shinto. Dieser mystische Glaube, der auf naturreligiösen, animistischen Vorstellungen beruht, bildet eine Art "seelische Wahrheit" in Japan, die quasi als Hintergrundmusik bis heute in der Gesellschaft mitschwingt. Inmitten von Katastrophen - wir denken z. B. an die Reaktorkatastrophe 2011 - reagieren die Menschen in Japan erstaunlich sanft und geduldig. Kann also der Shinto zu einer glücklicheren Lebensart beitragen? Neben dem Glaubenssystem und der Geschichte des Shinto beschäftigen wir uns mit der Fragestellung, inwieweit der Shinto gerade auf die gesellschaftlichen Verwerfungen der heutigen Zeit eine Antwort geben kann und inwieweit er z. B. den Erfolg des Waldbadens mit allen Sinnen erklären kann.

Kursnummer XF21150
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
(AK + € 1,00)
Dozent*in: Takuro Okada
Die "Sütterlinschrift" lesen und schreiben lernen
Sa. 22.06.2024 09:00
Augsburg

Erlangen Sie die Lese-Kompetenz, eigene Dokumente aus Ihrem Familienschatz selbständig zu entschlüsseln. Und üben Sie sich im Schreiben eines alten Kulturgutes und helfen Sie mit, die Sütterlinschrift für kommende Generationen zu bewahren. Bitte liniertes Heft mitbringen.

Kursnummer XF28075
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,50
Kranke Bäume - Heilige Bäume
Di. 16.04.2024 19:00
Augsburg

Die dramatischen Aktionen der "letzten Generation" wollen aufrütteln und zeigen, dass die Bedrohung nicht nur an die Wurzeln der Bäume, sondern an die Wurzeln unseres Daseins geht. Von dort kommt auch die Rettung, sagen uns die heiligen Bäume der Heiligen Schriften und Mythen der Völker als Bilder des tiefsten, tragenden Grundes. Gesinnung wird sich nur dann wandeln, wenn man sich in den Wurzeln der eigenen Existenz betreffen lässt

Kursnummer XF21253
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
(AK + € 1,00)
Studium generale: Weltphilosophie
Fr. 12.04.2024 16:00
Augsburg

Von den großen Gründergestalten Buddha, Konfuzius, Sokrates und Jesus angestoßen, entwickeln sich überall metaphysische Systeme mit strukturellen Ähnlichkeiten. In China wird nach der Einigung des Reiches der Konfuzianismus Staatsphilosophie. In Indien vermittelt der Mahajana-Buddhismus über eine Schar von Bodhisattwas den Weg zum Nirwana. In Europa vollendet sich die hellenisch-römische Welt in der plotinischen Metaphysik, der sich das Christentum assimiliert und zur Staatskirche avanciert.

Kursnummer XF10130
Kursdetails ansehen
Gebühr: 47,50
Online-Kurs: Einführung in ETFs ETFs auswählen mit System
Di. 16.04.2024 19:00
Augsburg
ETFs auswählen mit System

Mit ETFs liegt die Verwaltung Ihrer Investitionen in Ihren Händen. ETFs gibt es schon seit mehr als 20 Jahren. Sie ermöglichen es Privatanleger*innen, einfach und günstig in ganze Märkte zu investieren. Dieser Kurs ist für Einsteiger*innen gestaltet, die noch keine Börsenerfahrung haben. Nach einer Einführung in die Börsenthematik werden Aktienindizes und ETF-Eckdaten sowie die Eigenschaften der ETFs erklärt. Des Weiteren werden ETF-Arten gezeigt und, wie Sie selbst geeignete ETFs mit System auswählen können. Frau Lolov ist zertifizierte ETF-Spezialistin (Deutsche Börse Group) sowie Trainerin für Verbraucherbildung. Inhalte: - Funktion der Wertpapierbörse - Bekannte Aktien-Indizes - Bezeichnung von ETFs, ETF-Arten - Eckdaten und Eigenschaften von ETFs - Ein Wertpapier-Depot eröffnen - ETFs- Portfolios - Investmentstrategien mit ETFs - ETFs auswählen mit System Systemvoraussetzungen für die Webinar-Software Zoom: https://vhs.link/4dN9zY Auf folgender Webseite können Sie testen, ob Ihr System geeignet ist: https://zoom.us/test

Kursnummer XF13325W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 36,00
Dozent*in: Paulina Lolov
Studium generale: Philosophie Weltreligionen und Philosophie
Fr. 15.03.2024 10:15
Augsburg
Weltreligionen und Philosophie

Wir schauen uns die führenden Weltreligionen im Überblick an und lesen Auszüge aus den jeweiligen Heiligen Schriften. Das geschieht mit dem Blick durch die Brille philosophischer Fragestellungen.

Kursnummer XF10128
Online-Vortrag: vhs.wissen live: Philosophie in der islamischen Welt
So. 14.04.2024 19:30
Augsburg
Philosophie in der islamischen Welt

Dieser Vortrag thematisiert eine wichtige und oft unterschätzte Tradition der Geschichte der Philosophie, nämlich die Philosophie in der islamischen Welt. Die chronologischen und geographischen Grenzen dieser Tradition werden skizziert, mit einem Überblick der Verbindung zwischen arabischsprachiger und altgriechischer Philosophie. Schließlich werden einige zentrale Ideen des wichtigsten islamischen Philosophen Ibn Sina (Avicenna, gest. 1037) besprochen. Prof. Dr. Peter Adamson lehrt Geschichte der Philosophie an der LMU München. Zuvor war er Professor am King’s College London. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die arabische, antike und mittelalterliche Philosophie.

Kursnummer XF20122W
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
"Stadtplanungsprojekte im Wandel der Jahrhunderte" Eine Spurensuche vom Königsplatz zum Moritzplatz
Mi. 15.05.2024 14:00
Treffpunkt siehe Text
Eine Spurensuche vom Königsplatz zum Moritzplatz

vhs-Führungsnetz Kennen Sie Augsburg? Ein Team von Historiker*innen und Kunsthistoriker*innen will Ihr Interesse für Geschichte, Kunst und Kultur der Schwabenmetropole wecken. Fundierte Hintergrundinformationen vermitteln Ihnen ein umfassendes Bild der Themen. Bringen Sie Ihre eigenen Beobachtungen, Fragen und Anregungen ein. Die Stadtführungen dauern 60 bis 90 Minuten, beginnen jeweils um 14:00 Uhr (Ausnahmen beachten) und finden immer am Sonntag oder Mittwoch statt. Mit Voranmeldung. Wenn Sie ohne Anmeldung dazukommen, erfolgt Anmeldung vor Ort nur, wenn noch Plätze frei sind. Einzelführung: € 6,00 VF26300 Blockkarte 5 Führungen: € 24,00 Evtl. Eintrittsgebühren nicht enthalten. Für geschlossene Gruppen vereinbaren Sie bitte Sondertermine: Tanja Scheftner, vhs (Tel.: 0821/50265-33) Verantwortlich: Dr. Iris Hafner, vhs (Tel.: 0821/50265-34), Projektleiterin: Dr. Christina von Berlin

Treff: Königsplatz / Ecke Katharinengasse Führung: Ernst Weidl OStD a.D. Mit Voranmeldung. Wenn Sie ohne Anmeldung dazukommen, erfolgt Anmeldung vor Ort nur, wenn noch Plätze frei sind.

Kursnummer XF25170
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Dozent*in: Ernst Weidl
Studium generale: Kombikurs Geschichte Aller Anfang ist schwer – Die Weimarer Republik
Sa. 06.07.2024 10:00
Augsburg
Aller Anfang ist schwer – Die Weimarer Republik

Als die Waffen am 11. November 1918 endlich schwiegen, begann in Windeseile der politische Umbau des Deutschen Reiches. Die Monarchie wurde für beendet erklärt und die Republik ausgerufen. Im Sommer 1919 wurde eine neue Verfassung verabschiedet, aber dann musste sich die deutsche Gesellschaft erst einmal dem neuen System langsam annähern. Bezeichnenderweise gab es in Deutschland während der 14 Jahre der Weimarer Republik 20 verschiedene Kabinette. Neuer Termin: Blockseminar, Samstag 6. Juli Block 1: 10:00 - 11:30 Uhr Block 2: 13:00 - 14:30 Uhr Block 3: 15:00 - 16:30 Uhr

Kursnummer XF10118
Kursdetails ansehen
Gebühr: 34,50
Augsburg mitten in Europa Das Handelsnetz der Augsburger Kaufleute vor 500 Jahren
Do. 09.05.2024 11:00
Augsburg
Das Handelsnetz der Augsburger Kaufleute vor 500 Jahren

Seit Jahrhunderten existieren Wirtschaftsbeziehungen innerhalb Europas. Von Augsburg aus wurde ein weitreichendes Handelsnetz geknüpft. Wie kann man sich eine europäische Wirtschaftsunion vor 500 Jahren vorstellen? Mit welchen Schwierigkeiten hatte man zu rechnen und wie überwand man diese? Wie war das mit der internationalen Kommunikation? Wie kam man mit Handelspartnern, Investoren und Netzwerken in Kontakt? Wie bewältigte man logistische Anforderungen? Wie überwand man Grenzen? Diesen Fragen gehen wir am Beispiel der Handelsfamilien Fugger und Welser nach. Anmeldung zur Stadtführung erforderlich!

Kursnummer XF11662
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,00
Online-Kurs: Aktien und ETFs für Frauen Einstiegskurs kompakt
Fr. 14.06.2024 19:00
Augsburg
Einstiegskurs kompakt

Die Börse ist keine reine Männerdomäne. Weltweit sind Millionen Frauen als Privatinvestorinnen an der Börse tätig. In diesem Online-Kurs bekommen Sie Schritt für Schritt eine Einführung in die Börsenthematik sowie in die Finanzinstrumente Aktien und ETFs. Sie erfahren, wie die Börse funktioniert und welche Broker zur Auswahl stehen. Kursinhalte: Sind Frauen die besseren Anleger? Funktion der Wertpapierbörse; Aktien und Aktienindizes; ETFs und ETF-Arten; ein Wertpapier-Depot eröffnen; ETFs auswählen mit System. Frau Lolov ist zertifizierte ETF-Spezialistin (Deutsche Börse Group) sowie Trainerin für Verbraucherbildung. Systemvoraussetzungen für die Webinar-Software Zoom: https://vhs.link/4dN9zY Auf folgender Webseite können Sie testen, ob Ihr System geeignet ist: https://zoom.us/test

Kursnummer XF13321W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 36,00
Dozent*in: Paulina Lolov
"Zerbrechliche Schönheit" Römische Gläser und ihre Geschichte
So. 21.04.2024 14:00
Treffpunkt siehe Text
Römische Gläser und ihre Geschichte

Treff: Kasse Römerlager im Zeughaus Führung: Dr. Christina von Berlin Mit Voranmeldung. Wenn Sie ohne Anmeldung dazukommen, erfolgt Anmeldung vor Ort nur, wenn noch Plätze frei sind.

Kursnummer XF25140
Online-Kurs: Kreatives Schreiben
Mi. 20.03.2024 18:15
Augsburg

"Schreiben ist leicht, man muss nur die falschen Wörter weglassen", sagte einst Mark Twain. Aber was sind die falschen und was die richtigen Worte? Wie erzählt man eine gute Geschichte? Und was mache ich, wenn ich nicht weiterkomme? Der Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, solche und andere Fragen zu stellen, Ihre Texte zu präsentieren und Feedback zu bekommen. Hier lernen Sie Handwerkszeug kennen und können sich mit anderen Schreibenden austauschen. Der Kurs ist sowohl für Anfänger*innen als auch für Fortgeschrittene geeignet. Termine: 20.03., 10.04., 24.04., 15.05., 12.06., 10.07., 17.07.

Kursnummer XF28012W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 74,50
Poesie im Hofgarten Elizabeth Bishop - Gedichte
Sa. 13.07.2024 15:00
Augsburg
Elizabeth Bishop - Gedichte

"Gespräch - Der Aufruhr im Herzen/stellt weitere Fragen./Und dann hört er auf und versucht/im selben Ton zu antworten./Keiner kann das unterscheiden." Elizabeth Bishop ist nicht nur eine der wichtigsten Dichterinnen des letzten Jahrhunderts, sie ist auch eine ungemein beliebte - nicht nur in der poesieaffinen englischsprachigen Literaturwissenschaft, sondern auch bei einer breiten Leserschaft aus mittlerweile mehreren Generationen. Lesung und Gespräch. Anmeldung unbedingt erforderlich!

Kursnummer XF28788
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Auf den Spuren starker Frauen in Augsburg
Sa. 08.06.2024 11:00
Treffpunkt siehe Text

Bei den Führungen durch Augsburg sind Geschichten über die Frauen und Ihren Anteil am Leben dieser Stadt bisher leider immer zu kurz gekommen. Diese Führung soll diese Lücke schließen und nimmt sich der Frauen an, die in Augsburg oder für Augsburg eine wichtige Rolle gespielt haben. Sei es als Künstlerin, als Klosterfrau, als Politikerin, als Unternehmerin, im Handwerk und im Alltag oder als herausragende Persönlichkeit im öffentlichen Leben. Sie werden überrascht sein, an wie vielen Stellen auf einem Spaziergang von der Puppenkiste am Roten Tor über die Maximilianstraße und das Lechviertel bis zum Rathaus über starke Frauen erzählt werden kann und welche Spuren sie nicht nur in Augsburg hinterlassen haben. Anmeldung unbedingt erforderlich! Treffpunkt: Augsburger Puppenkiste

Kursnummer XF11666
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,00
Online-Vortrag: Europa & Du Alltagswissen zur Mitgestaltung der EU
Mi. 29.05.2024 19:00
Augsburg
Alltagswissen zur Mitgestaltung der EU

Im Rahmen der Diskussionsreihe "Perspektive Europa" des Deutschen Volkshochschulverbands Die EU polarisiert: einerseits genießen viele Bürger*innen die Freiheiten und Möglichkeiten, andererseits wird über kleinteilige Bevormundung und Einschränkung von Freiheiten geschimpft. Was viele nicht wissen: es gibt Möglichkeiten der Mitbestimmung. "Neuer Schwung für Demokratie in Europa" war z.B. in den vergangenen fünf Jahren eine Priorität der Kommission - doch es fehlt an Wissen. Dem will der Vortrag abhelfen. Referentin: Tamara Ehs, Politikwissenschaftlerin, Demokratieberaterin und politische Bildnerin. Sie berät aktuell u.a. die Landesregierung von Baden-Württemberg in Fragen der Bürgerbeteiligung sowie die European Association für local Democracy (ALDA) in Brüssel.

Kursnummer XF12595W
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Führung Staats- u. Stadtbibliothek Augsburg
Fr. 10.05.2024 15:00
Treffpunkt siehe Text

Allgemeine Führung zur Geschichte der Bibliothek, historische Bestände, Einführung in die Benutzung und Informationen zur Sanierung und Erweiterung des Hauses an der Schaezlerstraße. Anmeldung nicht erforderlich - kostenlose Führungen; Treffpunkt: Staats- und Stadtbibliothek Augsburg, Schillstraße 94

Kursnummer XF28792
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Online-Kurs: Geld verdienen an der Börse - Spezialkurs Investieren in alternative Anlagen wie Gold- und Silberminen, Metalle, Spezialtitel Wasserstoff, ...
Di. 07.05.2024 19:00
Augsburg
Investieren in alternative Anlagen wie Gold- und Silberminen, Metalle, Spezialtitel Wasserstoff, ...

Voraussetzung: "Geld verdienen an der Börse - Grundlagen" oder entsprechende Grundkenntnisse in der Aktienanlage Viele Anleger*innen kaufen Aktien und Fonds, weil sie irgendwelchen Empfehlungen folgen. Ohne ein solides Grundwissen über Börsengeschäfte ist das aber nicht zu empfehlen. Es ist vorteilhaft, sich mit dem Einmaleins der Aktienanlage gründlich vertraut zu machen. So kann eigenverantwortlich geplant und gehandelt werden. Der Spezialkurs behandelt die Themen: Besonderheiten beim Investieren in Spezialaktien Sinnvolle Depotaufteilung durch Chance-Risiko-Abwägung Gold-Investments: Fonds, ETF, Einzelne Minenaktien, Hebelprodukte Silber-Investments: ETF, Einzelne Minenaktien, Hebelprodukte Edelmetalle wie Platin und Palladium Investieren in Industriemetalle Investieren in moderne Branchen wie E-Mobility, Wasserstoff, u. a. Der Dozent ist seit 20 Jahren Vorstand des Aktienvereins CRESCENDO und gibt sein Wissen im Rahmen zahlreicher Kurse und Seminare weiter. Systemvoraussetzungen für die Webinar-Software MS Teams: https://vhs.link/7qjCMx Zur erfolgreichen Teilnahme benötigen Sie: - eine stabile Internetverbindung - Lautsprecherausgabe (Mikrofon und Webcam sind nicht zwingend erforderlich) - Für Windows, macOS, Linux und mobile Geräte (Tablet oder Smartphone) gibt es die MS Teams-App. Link zum Download: https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-teams/download-app - in MS Teams gibt es die Möglichkeit, einen "Test-Anruf" durchzuführen, um Audio und Video zu testen: https://www.ms-teams.at/ms-teams-testanruf - alternativ können Sie auch über die Browser Microsoft Edge und Google Chrome teilnehmen

Kursnummer XF13332W
Kursdetails ansehen
Gebühr: 36,50
Führungsnetz Blockkarte 5 Termine
Mi. 13.03.2024 14:00
Ort siehe Programm
5 Termine

vhs-Führungsnetz Kennen Sie Augsburg? Ein Team von Historiker*innen und Kunsthistoriker*innen will Ihr Interesse für Geschichte, Kunst und Kultur der Schwabenmetropole wecken. Fundierte Hintergrundinformationen vermitteln Ihnen ein umfassendes Bild der Themen. Bringen Sie Ihre eigenen Beobachtungen, Fragen und Anregungen ein. Die Stadtführungen dauern 60 bis 90 Minuten, beginnen jeweils um 14:00 Uhr (Ausnahmen beachten) und finden immer am Sonntag oder Mittwoch statt. Mit Voranmeldung. Wenn Sie ohne Anmeldung dazukommen, erfolgt Anmeldung vor Ort nur, wenn noch Plätze frei sind. Die Gruppen sind auf 14 Teilnehmer*innen begrenzt (Führungen in den Kunstsammlungen nur 8 Teilnehmer*innen). Einzelführung: € 6,00 UF26300 Blockkarte 5 Führungen: € 24,00 Evtl. Eintrittsgebühren nicht enthalten. Für geschlossene Gruppen vereinbaren Sie bitte Sondertermine: Tanja Scheftner, vhs (Tel.: 0821/50265-33) Verantwortlich: Dr. Iris Hafner, vhs (Tel.: 0821/50265-34), Projektleiterin: Dr. Christina von Berlin

Kursnummer XF26300
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,00
Keine Online-Anmeldung möglich!
Familienleben im alten Ägypten
Mi. 20.03.2024 18:30
Augsburg

Die Familie war im Alten Ägypten die kleinste Einheit der Gesellschaft, gleichzeitig bildete das Familienleben die wichtigste Stütze der Kultur. Im Vortrag werfen wir einen kleinen Blick auf altägyptischen Alltag: Wie wurden Ehen geschlossen, wie lebte man als Familie und wer erzog eigentlich die Kinder?

Kursnummer XF11202
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
(AK + € 1,00)
Augsburger Wege der Erinnerung Nördliche Innenstadt
Sa. 02.03.2024 11:00
Augsburg
Nördliche Innenstadt

In Kooperation mit der Erinnerungswerkstatt und der Stolpersteininitiative sowie dem Evangelischen Forum Annahof Erinnerungsbänder und Stolpersteine zeigen uns den Weg zu Orten der NS-Zeit in Augsburg. Sie erhalten Informationen über Widerstand und Ausgrenzung, Verfolgung und Vernichtung Augsburger Bürger*innen. Bei mehreren Stadtrundgängen an historischen Terminen wird Zeitgeschichte anhand diverser Biografien deutlich und erkennbar. Die Stadtführungen widmen sich unterschiedlichen Biografien und Wegen, unterscheiden sich also voneinander - und werden von unterschiedlichen Akteur*innen geführt (siehe auch XF11659 und XF11759) Einschließlich Theatervorplatz, Verhörraum und Fronhof). Ende: Hoher Weg Anmeldung für die Stadtführung unbedingt erforderlich!

Kursnummer XF11650
Strom sparen und selbst erzeugen mit PV-Kleinstanlagen
Mi. 08.05.2024 19:00
Augsburg

Dank Balkonkraftwerk kann jede/r eigenen Solarstrom produzieren! Somit können auch Mieter*innen oder Wohnungseigentümer*innen ohne eigenes Hausdach in den Genuss von umweltfreundlichem und günstigem Solarstrom vom Balkon oder von der Terrasse kommen. Doch wie genau funktioniert eine kleine PV-Anlage? Was muss bei der Installation und im Betrieb beachtet werden? Und welche Kosten fallen an? Darüber hinaus werden die Zusammensetzung und die Einsparmöglichkeiten des privaten Stromverbrauchs thematisiert. Norbert Endres ist Energieberater der Verbraucherzentrale Bayern. Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz.

Kursnummer XF18022
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Norbert Endres
Magic & Mystery Tour Die etwas andere Stadtführung
So. 16.06.2024 18:00
Augsburg
Die etwas andere Stadtführung

Unsere unterhaltsame magische Tour führt Sie an malerische Orte der Stadt, wo Sie Geschichten über wahre Begebenheiten und auch Legenden lauschen können. Immer wieder wird Sie unser Zauberkünstler überraschen und zum Staunen bringen; mit so manchem Kunststück in Anlehnung an die Geschichten über Augsburger Bürger*innen aus längst vergangenen Tagen. Neben bekannten Namen geht es vor allem um unbekannte Augsburger*innen - Menschen wie Sie und wir. Auch schon bei leichtem Regen Ausfall (wegen des empfindlichen Zaubermaterials) und gegebenenfalls Nachholtermin. Anmeldung unbedingt erforderlich!

Kursnummer XF11668
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Resilienz stärken Stärke aus der Mitte Ihrer Persönlichkeit
Mo. 10.06.2024 19:00
Augsburg
Stärke aus der Mitte Ihrer Persönlichkeit

Manchmal wird Ihnen alles zu viel? Sie sind oft gestresst, ausgelaugt oder überfordert? Stärken Sie Ihre persönliche Widerstandskraft. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Akkus wieder aufzufüllen! Wir erarbeiten in dem Kurz-Workshop Ihre Ressourcen und decken blinde Flecken auf, damit Sie gestärkt den Alltag angehen können. Resilienz funktioniert nämlich nur auf einer breiten Basis und oft haben wir wichtige Bereiche nicht auf dem Schirm oder lassen diese schleifen.

Kursnummer XF14391
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,50
(AK + € 1,00)
Präsidentschaftswahlen in den USA 2024 Ein nüchterner Blick auf das amerikanische politische System
Di. 14.05.2024 19:00
Augsburg
Ein nüchterner Blick auf das amerikanische politische System

Zu der immer schon vorhandenen starken Segmentierung der amerikanischen Gesellschaft entlang ethnischer, religiöser, geographischer und milieuspezifischer Grenzen kommt seit einigen Wahlperioden die extreme Spaltung zwischen Demokraten und Republikanern, personifiziert durch die beiden Personen Donald Trump und Joe Biden. Der Präsidentschaftswahlkampf 2024 hat längst begonnen und verspricht, nicht weniger schicksalhaft zu werden als der vor 4 Jahren. Arena des Geschehens ist das überkomplexe amerikanische Regierungssystem.

Kursnummer XF12391
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
(AK + € 1,00)
VHS wählt Europa! Dozierende aus verschiedenen Ländern informieren
Do. 06.06.2024 17:00
Augsburg
Dozierende aus verschiedenen Ländern informieren

Kursnummer XF12598
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Historische Spuren im Siebentischpark
Sa. 22.06.2024 10:00
Treffpunkt siehe Text

Viele nutzen die Siebentischanlagen (genannt Siebentischpark) zur Erholung und Freizeitgestaltung. Auf der knapp 4 km langen Führung wird die Geschichte des Parks erkundet. Warum ist dieser überhaupt entstanden und wie konnte das finanziert werden? Wir entdecken auch einige Kanäle, historische Trinkwasserbrunnen und viele weitere historische Spuren. Auch einige Seltsamkeiten werden besprochen: z. B. der Siebentischkopf, Ablass am Oberen Anger, die "Grüne Basilika", die Schillerrunde. Ende: Straßenbahnhaltestelle "Berufsschule" Treffpunkt: Sportanlage Süd /Kiosk. Anmeldung unbedingt erforderlich!

Kursnummer XF11669
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,00
Dozent*in: Tino Rehle
Reisen bildet Inspiration und Umsetzung italienischer Architekturvorbilder
Sa. 22.06.2024 20:30
Treffpunkt siehe Text
Inspiration und Umsetzung italienischer Architekturvorbilder

Zur Langen Kunstnacht am 22. Juni

Treffpunkt vor den Fuggerhäusern in der Maximilianstraße Ohne Anmeldung - Teilnehmerzahl begrenzt. Bitte seien Sie rechtzeitig da, um einen Platz zu bekommen. Teilnahme mit dem Kunstnachtticket!

Kursnummer XF23911
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Führung Staats- u. Stadtbibliothek Augsburg
Fr. 09.08.2024 15:00
Treffpunkt siehe Text

Allgemeine Führung zur Geschichte der Bibliothek, historische Bestände, Einführung in die Benutzung und Informationen zur Sanierung und Erweiterung des Hauses an der Schaezlerstraße. Anmeldung nicht erforderlich - kostenlose Führungen; Treffpunkt: Staats- und Stadtbibliothek Augsburg, Schillstraße 94

Kursnummer XF28795
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Ja, da muss man sich doch einfach hinlegen Auf Brechts Spuren durch die Jakobervorstadt
Do. 04.07.2024 18:30
Treff: siehe Text
Auf Brechts Spuren durch die Jakobervorstadt

Ein erotisch-literarischer Spaziergang nur für Erwachsene Anhand von Bertolt Brechts schönsten erotischen Gedichten, Liedern und Texten erspüren wir die abendliche Jakobervorstadt. Die Alleen, die Bäche und Kanäle und vor allem der Stadtgraben mit der Kahnfahrt waren für Brecht und seine Clique dauernde Inspiration. In seinen Texten sprach der junge Dichter deutliche Worte, denen entsprechende Taten folgten. Die Erinnerungen seiner damaligen Freunde und Freundinnen geben dazu Auskunft. "Wenn sie trinkt, fällt sie in jedes Bett!" Der Spaziergang endet in der legendären Gaststätte „Roter Hahn“ in der Hasengasse. Treff: Jakobertor - Ecke Untere Jakobermauer Anmeldung unbedingt erforderlich!

Kursnummer XF28780
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,00
Dozent*in: Kurt Idrizovic
theater.interkultur
Mo. 11.03.2024 19:00
Augsburg

Ein interkulturelles Theaterprojekt der vhs Augsburg in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Augsburg und dem Staatstheater Augsburg Die Gruppe probt Szenen und ein Theaterstück für eine Aufführung im Juli 2024. Das Stück wird vom Regisseur und Dramaturgen Ferdi Degirmencioglu in Zusammenarbeit mit den Darsteller*innen und einer Dramaturgin des Staatstheaters Augsburg entwickelt und inszeniert. Anmeldung nur nach Beratungsgespräch - je nach Eignung und freien Plätzen. Dozenten: Ferdi Degirmencioglu: Regisseur Vorstellungen: Invasion!  von Jonas Hassen Khemiri am Sonntag, 21.7., Dienstag 23.7. und Mittwoch 24.7. im Alten Rockcafé, Kriegshaber

Kursnummer XF27105
Kursdetails ansehen
Gebühr: 90,00
Eine Anmeldungen ist nur über Frau Dr. Hafner iris.hafner@vhs-augsburg.de möglich!
Was wird mit meinem Erbe - Brauche ich ein Testament?
Do. 25.04.2024 19:00
Augsburg

Der Vortrag informiert Sie über die Grundzüge des gesetzlichen Erbrechts (Verwandten- und Ehegattenerbrecht, Pflichtteilsrecht, Erbengemeinschaft etc.) und die Möglichkeiten, durch ein kluges Testament Ihren Willen zu bewahren, Streitigkeiten zu vermeiden und Steuern zu sparen.

Kursnummer XF13008
Kursdetails ansehen
Gebühr: 7,00
(AK + € 1,00)
Halle 116 - Erinnerungskultur in Augsburg
Do. 21.03.2024 16:30
Treffpunkt siehe Text

Seit Kurzem ist der Erinnerungs- und Lernort in der Halle 116, in der 1944/45 ein Außenlager des KZ Dachau eingerichtet war, eröffnet. Dass es ihn überhaupt gibt, ist dem langjährigen Engagement zahlreicher Bürger*innen zu verdanken. Bei der Führung werden nicht nur die Inhalte und das Konzept der Ausstellung zur Gebäudegeschichte, sondern auch die Genese des Projekts Halle 116 und die Grundzüge der erinnerungskulturellen Arbeit in Augsburg vorgestellt. Führung: Thomas Weitzel, Dr. Felix Bellaire, Leitung der Fachstelle für Erinnerungskultur, Stadt Augsburg Treffpunkt: Halle 116, Karl-Nolan-Str. 2-4 Anmeldung unbedingt erforderlich!

Kursnummer XF11652
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
"St. Ulrich und Afra" Oder was bleibt von einer Reichstabtei?
So. 02.06.2024 14:00
Treffpunkt siehe Text
Oder was bleibt von einer Reichstabtei?

Treff: vor Vorplatz St. Ulrich und Afra Führung: Dennis Gossner M.A. Mit Voranmeldung. Wenn Sie ohne Anmeldung dazukommen, erfolgt Anmeldung vor Ort nur, wenn noch Plätze frei sind.

Kursnummer XF25180
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Living Library - Vielfalt erzählen Europa spezial
Do. 16.05.2024 19:00
Augsburg
Europa spezial

Kooperationsprojekt von Stadtbücherei Augsburg, Bezirksjugendring, Maria-Theresia-Gymnasium und Volkshochschule Augsburg Die Living Library ist ein interaktives Veranstaltungsformat, das Gespräche mit Personen ermöglicht, die oft mit Stereotypisierungen konfrontiert sind und/oder mit denen man sonst nicht so einfach in Kontakt kommt. Es werden Personen mit unterschiedlichsten Biographien und besonderen Hintergründen eingeladen, um von ihrer Lebenssituation zu erzählen. Dies erfolgt nicht auf einem Podium, sondern in kleinen Runden verteilt über das ganze Haus, bei denen die Zuhörenden auch genauer nachfragen können. Statt Bücher werden im Rahmen der Living Library also Menschen für ein Gespräch „ausgeliehen“, um Vielfalt und Toleranz zu fördern. Ohne Anmeldung!

Kursnummer XF12055
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Was mich ärgert, entscheide ich! Über den konstruktiven Umgang mit sich selbst und anderen im Alltag
Do. 06.06.2024 18:30
Augsburg
Über den konstruktiven Umgang mit sich selbst und anderen im Alltag

Dieses Seminar/Vortrag vermittelt Ihnen Tipps und Tricks für einen erfolgreicheren, konstruktiven Umgang mit sich selbst und anderen. Sie erfahren, wie Sie etwas präzise wahrnehmen und dabei die gefühlte Bedeutung im eigenen Inneren im Blick behalten. Mit mangelnder Konzentration wandern wir oft unkontrolliert von einem Thema zum anderen – ohne dass wir dafür unser Einverständnis gegeben haben. So erlauben wir unserem Umfeld, unser Bewusstsein von einem Bereich des Geistes in den nächsten zu schubsen, ohne uns selbst mit ausreichendem Freiraum authentisch wahrzunehmen. Beispiel: Sie haben eine ärgerliche Mitteilung vom Finanzamt erhalten – jetzt sind Sie sauer! Bitte denken Sie an die Schritte beim Film-Anschauen! Es bringt nichts, den ganzen Tag sauer zu sein! Sie beschließen mit etwas Freiraum: Morgen Vormittag gehe ich die Sache an! Jetzt trinken Sie erst mal einen Kaffee, freuen sich am Sonnenschein und auf die baldige Mittagspause! Wir benötigen eine gute Konzentrationsfähigkeit, um unser Bewusstsein aktiv zu steuern und nur so lange bei einer Sache zu bleiben, bis wir uns bewusst entscheiden, etwas anderes zu tun. Sie lenken Ihr Bewusstsein mit Willenskraft zu verschiedenen Themen, können es dann aber wieder fest im Hier und Jetzt verankern. Die wahrnehmungspräzisierenden Techniken der Focusing–Methode fördern intuitiv erlebte, gefühlte Bedeutungen, indem Sie als Ihr eigener innerer Beobachter aus einer kleinen inneren Distanz die gefühlte Bedeutung des soeben Erlebten bewusst wahrnehmen. In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Wahrnehmungsfähigkeit zu präzisieren und in unterschiedlichen Gesprächs- und Konfliktsituationen authentisch zu intervenieren.

Kursnummer XF14055
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
(AK + € 1,00)
Vortragsreihe zum Bericht des Club of Rome "Earth for all - eine Erde für alle!" 50 Jahre nach "Grenzen des Wachstums"
Mi. 05.06.2024 18:00
Treffpunkt siehe Text
50 Jahre nach "Grenzen des Wachstums"

Reihe "WAS TUN"? Grundwissen für mehr / schnelleres nachhaltiges Handeln. AG Bildung und Nachhaltigkeit im Rahmen der Agenda 21

Die AG Bildung und Nachhaltigkeit der Lokalen Agenda 21 Augsburg hat Augsburger Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen angefragt, die Themenfelder Welthandel - Ungleichheit in und zwischen Staaten - Geschlechtergerechtigkeit - gesunde Ernährung sowie eine umfassende Energiewende vorzustellen. Und gleichzeitig für uns zu übersetzen, was das für uns hier in Augsburg bedeutet. Wie können wir hier zu einer guten Lösung beitragen? Vorgeschaltet ist eine Einführungsveranstaltung über die Grundlagen der Studie - das zugrundeliegende Earth4A-Modell. Am Ende íst ein zusammenführendes inspirierendes "Für alle - für die Erde und für uns" - Abschlussfest geplant. Die Vortragsreihe richtet sich an alle Interessierten der Stadtgesellschaft. Sie findet an der Technischen Hochschule Augsburg ((Alte Mensa, Baumgartnerstr.) statt,. Teil 5, Ernährungskehrtwende Prof. Dr. Markus Keck, Professor für Urbane Klimaresilienz, Institut für Geographie und Zentrum für Klimaresilienz, Uni Augsburg

Kursnummer XF12776C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Nur über Abendkasse!
Loading...
22.07.24 12:51:53