Nördlicher Seeweg - eine Eisstraße der Zukunft

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 02. Februar 2022 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer TH12490
Dozentin Elena Lysyak
Datum Mittwoch, 02.02.2022 19:00–21:00 Uhr
Plätze min. 10
Gebühr 7,00 EUR (AK + € 1,00)
Ort

vhs - Raum 104/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 104 / 1. Stock

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Der nördliche Seeweg ist die kürzeste Route zwischen Europa und den Ländern des asiatisch-pazifischen Raums. Aktuell gewinnt sie eine geopolitische Bedeutung für die transnationale Schifffahrt in der Arktis. Es ist geplant, in Zukunft den internationalen Transitverkehr zwischen Europa, den asiatisch-pazifischen Ländern und der Nordpazifikküste auszubauen. Neue Möglichkeiten eröffnen sich vor allem durch die Erschließung von Öl- und Gasfeldern in Küstengebieten und auf dem arktischen Schelf. Wenn es gelingt, die Widersprüche, die durch die aktive Entwicklung des russischen Nordens und den Ausbau des Nördlichen Seewegs entstanden sind, konstruktiv zu lösen, kann die Zusammenarbeit in der Arktis zu einer Priorität für die gesamte Weltgemeinschaft werden.

Elena Lysyak Dozentin

Elena Lysyak arbeitet seit 2019 als freiberufliche Beraterin, hat einen russischen Hintergrund, lebt und arbeitet seit 1994 in Deutschland. Sie beschäftigt...

nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG