Das "Blutostern" von 1919 in den Wertachvorstädten Ein szenisch-historischer Spaziergang

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Samstag, 25. Mai 2019 14:00–16:30 Uhr

Kursnummer RF11655A
Dozent Reinhold Forster
Datum Samstag, 25.05.2019 14:00–16:30 Uhr
Plätze min. 10
Gebühr 7,00 EUR
Ort

Treff: Café Tür-an-Tür, Wertachstr. 29
Wertachstr. 29
86153 Augsburg

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Alternativkurse

Beim Vorgehen gegen die Münchener Räterepublik wurde an Ostern 1919 Augsburg durch regierungstreue Truppen besetzt. Dabei kamen über 40 Menschen ums Leben, die Hälfte davon in den Wertachvorstädten, der Hochburg der Augsburger Arbeiterbewegung.
Gemeinsam mit dem Staatstheater Augsburg bietet die Volkshochschule eine besondere Stadtführung an, in der die historischen Ereignisse an den Originalschauplätzen anhand von Zeitungs- und Untersuchungsberichten rekonstruiert werden.
Mit Reinhold Forster und Schauspieler*innen des Staatstheaters Augsburg.
Szenische Einrichtung: Dorothea Schroeder
Anmeldung erforderlich!


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG