Kontakt & Feedback

Studium generale Naturwissenschaften Kann die Quantenphysik die Widersprüche zwischen Glauben und Naturwissenschaften lösen?

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab Mittwoch, 08. November 2017 um 10:30 Uhr (3x)

Kursnummer PH10129
Dozent Dipl. Ing. Andreas Varesi
erster Termin Mittwoch, 08.11.2017 10:30–12:00 Uhr
letzter Termin Mittwoch, 29.11.2017 10:30–12:00 Uhr
Gebühr 26,00 EUR
Ort vhs - Raum 103/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Basierend auf der sogenannten Kopenhagener Deutung der Quantenphysik haben große Quantenphysiker von Planck und Heisenberg bis Wigner die Existenz eines universellen Bewusstseins im Universum postuliert. Was hat diese Forscher dazu bewogen, diesen Standpunkt zu vertreten, und welche Auswirkungen hat das auf die Bewertung des Phänomens Bewusstsein und Geist?
Der Referent wird in strikter Orientierung an wissenschaftlich belegbaren Fakten allgemeinverständlich einen Überblick über die Erkenntnisse der Quantenphysik geben und dabei die spektakulären neuesten Entdeckungen zu den Gravitationswellen mit einbeziehen.

Dipl. Ing. Andreas Varesi Kursleitung

Andreas Varesi ist Unternehmer, Autor, Trend- und Zukunftsforscher. Über acht Jahre war er Geschäftsführender Gesellschafter der Technomar GmbH, einer...

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mi., 08.11.2017 10:30–12:00 Uhr
2. Mi., 15.11.2017 10:30–12:00 Uhr
3. Mi., 29.11.2017 10:30–12:00 Uhr

nach oben

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten


DREI STOCKWERKE BILDUNG
© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG