Filmtodmarathon - Achtung Tränenalarm! Vom Sterben und Tod auf der Leinwand

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Freitag, 01. Februar 2019 17:00–20:00 Uhr

Kursnummer QH28564
Dozentin Alexa Tatjana Eberle
Datum Freitag, 01.02.2019 17:00–20:00 Uhr
Plätze min. 10
Gebühr 12,00 EUR
Ort

vhs - Raum 103/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 103/I

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Wie leiden wir mit, schlägt unseren Filmhelden die letzte Stunde! Dramatisch inszeniert ist das Sterben in "Spiel mir das Lied vom Tod" (1968), elegisch in "Titanic" (1997), heiter in "Die Geschichte vom Brandner Kasper" (2008). In welcher Gestalt tritt der Sensenmann auf? Geht es im Himmel - in der Hölle - weiter? Erinnern wir uns an die besten Sterbe- und Jenseitsfantasien des Kinos! Wer nach 3 Stunden Filmtodmarathon nicht genug hat, kann bis 22 Uhr den schönsten Filmszenen rund um den Tod frönen. Bringen Sie genug Taschentücher und etwas zum Knabbern mit!

Alexa Tatjana Eberle Dozentin

Alexa Eberle hat in Augsburg und München Komparatistik, Philosophie, Kunstgeschichte

nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG