Kontakt & Feedback
vorheriger Kurs nächster Kurs

Syrien - Konfliktparteien und Lösungsansätze



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Mittwoch, 22. März 2017 19:30–21:30 Uhr

Kursnummer PF12405
Datum Mittwoch, 22.03.2017 19:30–21:30 Uhr
Gebühr 5,00 EUR 3,00 EUR (ermäßigt)
Ort Zeughaus, Raum 112a/I, Zeugplatz 4
Zeugplatz 4
86150 Augsburg

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Seit dem Herbst 2011 wetteifern die Türkei, Saudi-Arabien und Katar um eine Pole Position um die Struktur, das Wesen und die Ausrichtuing der syrischen Opposition zu beeinflussen. Die Tunesien Konferenz der Freunde des syrischen Volkes vom Frühjahr 2012 formte die erste geopolitische Allianz gegen das syrische Regime, während auf der anderen Seite, Russland und Iran Position gegen diese Allianz bezogen und das syrische Regime unterstützen. Seit der Gründung des sog. Military Operations Command (MOC) in Jordanien, der die bewaffneten Rebellengruppen unterstützt und versorgt, wurde der zivile Widerstand der Bevölkerung marginalisiert - so auch die Stimme und die Rolle der unabhängigen politische Opposition. Der Einfluss der iranischen und russischen Intervention werden zudem sichtbarer und die Rolle der Nicht-Syrer im syrischen Konflikt immer essentieller.
Dr. Haytham Manna ist Präsident des skandinavischen Instituts für Menschenrechte HMF in Genf. Er ist Mitbegründer der Arabischen Kommission für Menschenrechte, und Mitglied im Lenkungsausschuss vieler NGOs mit Fokus auf Menschenrechte.


nach oben

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten


DREI STOCKWERKE BILDUNG
© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG