Ein Besuch beim Mond Beobachtungsabende an der Sternwarte des St. Anna - Gymnasiums

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Mittwoch, 21. März 2018 um 19:30 Uhr

Kursnummer QF10650
Dozenten Diplomphysikerin Dr. Christine Zerbe
Bernd Kloß
erster Termin Mittwoch, 21.03.2018 19:30–21:00 Uhr
letzter Termin Mittwoch, 25.04.2018 19:30–21:00 Uhr
Plätze min. 7
Gebühr 10,00 EUR
Ort

St.-Anna-Gymn., Sternwarte, Schertlinstr. 5 - 7
Schertlinstr. 5 - 7
86159 Augsburg
Raum Sternwarte

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Programmpunkt weiterempfehlen


Im Moment steht der Mond wieder im Fokus der astronomischen Forschung. Es gibt Satelliten, die ihn umkreisen, Sonden die landen, auch an bemannten Mondflügen wird gearbeitet. Wir nähern uns an zwei Abenden dem Mond in einem Vortrags- und einem Beobachtungsteil. Schwerpunkt der Betrachtung ist der Mond mit seinen Gebirgen und Kratern. Auch Objekte des Wintersternhimmels, wie der Orionnebel, sind noch gut beobachtbar.
Termine: 21. März und 25. April
Treffpunkt: Bitte pünktlich 19.25 Uhr vor Haupteingang St. Anna - Gymnasium, Schertlinstr. 5 - 7, Sie werden abgeholt!

Diplomphysikerin Dr. Christine Zerbe Dr., Diplompysikerin

Nach dem Physikstudium an der TU München promovierte ich 1995 an der Uni Augsburg in Theoretischer Physik. Anschließend war ich als wissenschaftliche...

Bernd Kloß Dozent

Ich habe Physik und Geografie für das Lehramt an Gymnasien studiert. Als Systembetreuer und Lehrer habe ich mit diversen Betriebssystemen und den gängigen...

Kurstermine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
1. Mi., 21.03.2018 19:30–21:00 Uhr
2. Mi., 25.04.2018 19:30–21:00 Uhr

nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG