Die Frauen des Hauses Wittelsbach Isabeau de Bavière (1370 - 1435) - eine Bayerin in Frankreich

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 02. April 2019 20:00–21:30 Uhr

Kursnummer RF11300
Dozent Manfred Kosch
Datum Dienstag, 02.04.2019 20:00–21:30 Uhr
Plätze min. 10
Gebühr 6,00 EUR (AK + € 1,00)
Ort

vhs - Raum 104/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 104/I

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Dem Hause Wittelsbach entstammten zahlreiche Frauen, deren Lebenswege sie, meist aus politischen Gründen, in die verschiedensten Länder Europas führten. Sie waren Kaiserinnen, Königinnen, große Kurfürstinnen, Herzoginnen, Prinzessinnen und Forscherinnen und hinterließen ein wahres Netz an Spuren. Sie prägten über Jahrhunderte hin die Geschichte des alten Europa.

Die Hochzeit der 15-jährigen Elisabeth, Tochter Stephans III. von Bayern-Ingolstadt, mit dem noch unmündigen französischen König Karl VI. in Amiens, stand unter keinem guten Vorzeichen. Der Brautvater hatte seine Zustimmung verweigert, es gab keinen Heiratsvertrag und die politische Zukunft des jungen Karl war angesichts der Auseinandersetzungen im 100-jährigen Krieg mehr als unsicher.


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG