Pressefreiheit in der Türkei - Mesale Tolu im Gespräch

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 30. Januar 2019 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer QH12292
Datum Mittwoch, 30.01.2019 19:00–21:00 Uhr
Plätze min. 18
Gebühr 7,00 EUR
Ort

Stadtwerkehaus, Vortragssaal/II Hoher Weg 1
Hoher Weg 1
86152 Augsburg
Raum Vortragssaal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Spätestens seit Jan Böhmermanns Schmähgedicht und der darauf folgenden Diskussion über die Grenzen der Meinungsfreiheit stehen die Entwicklungen in der Türkei in der deutschen Öffentlichkeit in der Kritik. Seit dem Putschversuch im Juli 2016 saßen dort weit mehr als 150 Journalisten in Haft, rund 150 Medien wurden ganz geschlossen und mehr als 700 Presseausweise annulliert.
Mesale Tolu war von April 2017 bis Dezember 2017 in der Türkei inhaftiert, im August 2018 konnte sie nach Deutschland ausreisen. Ihr wurde "Terrorpropaganda" und "Mitgliedschaft in einer Terrororganisation" vorgeworfen. Frau Tolu berichtet über die Entwicklungen in der Türkei und den Umgang mit Journalistinnen und Journalisten.
Moderation: Nicole Prestle, Leiterin der Lokalredaktion der Augsburger Allgemeinen Zeitung.


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG