Heimat und Werte? Zu Geschichte und Missverständnis "deutscher" Volkskultur im Jahreslauf

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Montag, 10. Dezember 2018 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer QH11104
Datum Montag, 10.12.2018 19:00–20:30 Uhr
Plätze min. 5
Gebühr 5,00 EUR (AK + € 1,00)
Ort

vhs - Raum 100/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 100/I

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Im politischen Kontext hochaktuell verweisen die Begriffe "Heimat" und "Werte" auch auf Traditionen, die bei näherer Betrachtung durchaus nicht so eindeutig regional oder national sind, wie ihre Protagonisten dies gerne hätten. Traditionelle Faschingsumzüge, wie wir sie etwa aus Köln oder Rio de Janeiro kennen, sind in Hamburg undenkbar. Der Weihnachtsbaum stammt aus dem Elsass und deutsche Blumenteppiche zu Fronleichnam haben ihre Vorbilder in Süditalien. Wir befragen die Geschichte von kulturellen Phänomenen der sogenannten "Volkskultur" im Jahreslauf und deren vielfach missverstandenen Interpretationen.


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG