Leichenreden damals und heute Perikles und Polt

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 22. Februar 2019 10:15–11:45 Uhr

Kursnummer QH10130A
Dozent Prof. Dr. Manfred Negele
Datum Freitag, 22.02.2019 10:15–11:45 Uhr
Plätze min. 10
Gebühr 6,00 EUR (AK + € 1,00)
Ort

vhs - Raum 104/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 104/I

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Wir lesen gemeinsam den "Epitaphios" des Perikles (Grabrede auf die Gefallenen im Peloponnesischen Krieg - Thukydides - Kopien werden ausgegeben), einen d e r Texte aus der attischen Demokratie. Wie war der damalige Umgang mit dem Tod? Welche Fragestellungen behalten bis heute ihre Gültigkeit? Wir sprechen über die Grundaussagen des antiken Textes und konfrontieren ihn mit kurzen Begräbnisreden von Gerhard Polt (aus "A scheene Leich").

Prof. Dr. Manfred Negele Dozent


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG