Die Stadt im Mittelalter

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 17. März 2020 20:00–21:30 Uhr

Kursnummer SF11320
Dozent Matthias Hofmann
Datum Dienstag, 17.03.2020 20:00–21:30 Uhr
Plätze min. 9
Gebühr 6,00 EUR (AK + € 1,00)
Ort

vhs - Raum 104/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 104 / 1. Stock

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Im europäischen Mittelalter nördlich der Alpen gab es lange Zeit nur die einstigen römischen Städte und ganz wenige keltische oder germanische stadtähnliche Siedlungen. Im Deutschen Reich begann die Stadtentwicklung mit dem Adelsgeschlecht der Zähringer, die am beginnenden 12. Jahrhundert im heutigen Südwesten die ersten "neuen" Städte anlegten. Dabei verfolgten sie immer das gleiche Prinzip. Wie sah eine solche mittelalterliche Stadt aus? Wie wurde die Versorgung ihrer Bewohner*innen, vor allem die lebensnotwendige Wasserversorgung, gewährleistet?

Matthias Hofmann Historiker, Orientalist, Medienwiss.


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG