Das Deutsche Reich und Europa im 18. Jahrhundert

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 24. September 2019 20:00–21:30 Uhr

Kursnummer RH11360
Dozent Matthias Hofmann
Datum Dienstag, 24.09.2019 20:00–21:30 Uhr
Plätze min. 10
Gebühr 6,00 EUR (AK + € 1,00)
Ort

vhs - Raum 103/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 103 / 1. Stock

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Das 18. Jahrhundert wurde vor allem durch den preußisch-österreichischen Gegensatz geprägt.
Beide "Nationen" stritten sich um die Vorherrschaft im Deutschen Reich. Auf der einen Seite stand Maria Theresia und auf der anderen Seite Friedrich der Große. Diese beiden grundverschiedenen Charaktere spalteten zum einen die Nation, ermöglichten ihr aber auch im Gegenzug, von den verschiedenen politischen Ansätzen und Auffassungen zu profitieren. Die Französische Revolution ließ am Ende des 18. Jahrhunderts alle vorherigen Probleme des Deutschen Reichs in den Schatten treten.

Matthias Hofmann Historiker, Orientalist, Medienwiss.


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG