Türkei - Europas Stolperstein?

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Montag, 08. Juli 2019 20:00–21:30 Uhr

Kursnummer RF12580
Dozent Matthias Hofmann
Datum Montag, 08.07.2019 20:00–21:30 Uhr
Plätze min. 9
Gebühr 6,00 EUR (AK + € 1,00)
Ort

vhs - Raum 103/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 103 / 1. Stock

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Das gefühlte Verhältnis zwischen Europa und der Türkei scheint sich immer weiter abzukühlen. Zeichnen doch die medialen Informationen aus der Türkei ein düsteres Bild der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen. Nicht nur im Inland verschlechtert sich die Situation, verfolgt die Türkei doch auch eine aggressive Außenpolitik, die darauf schließen lässt, dass dabei die Idee eines neuen osmanischen Reichs zugrunde liegen könnte. Dennoch halten die Politik und die NATO an dem Partner Türkei relativ kritiklos fest. Woran liegt das?

Matthias Hofmann Historiker, Orientalist, Medienwiss.


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG