Geschichte Augsburgs UNESCO-Welterbe: Augsburger Wasserwirtschaft

zurück



Der Kurs ist nicht mehr online buchbar. Wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle

Der Kursbetrieb ist bis zum 19.04.2020 ausgesetzt. Ob bzw. wann dieser Kurs stattfindet, wird schnellstmöglich entschieden.

Kursnummer SF10123
Dozent Dr. Gregor Nagler
erster Termin Dienstag, 24.03.2020 17:00–18:30 Uhr
letzter Termin Dienstag, 28.04.2020 17:00–18:30 Uhr
Plätze min. 12
Gebühr 35,00 EUR
Ort

vhs - Raum 103/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 103 / 1. Stock

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Im Juli 2019 wurde das Augsburger "Wassermanagement-System" in die Liste des von der UNESCO geschützten Weltkulturerbes aufgenommen. 22 Stationen in Augsburg - Brunnen, Kanäle, Wasserwerke - legen Zeugnis ab von einer Jahrhunderte langen Tradition der Wassernutzung. Die Trennung von Brauch- und Trinkwasser stellte sich hierbei als besonders sinnvoll und dauerhaft heraus. Im Kurs werden zum einen der Begriff "UNESCO-Weltkulturerbe" beleuchtet sowie die Augsburger Denkmäler vorgestellt.

Dr. Gregor Nagler Architekturhistoriker/Kunstpädogoge

Kurstermine

Dieser Kurs läuft bereits. Vergangene Termine einblenden.

vergangene Termine

# Datum Uhrzeit
1. Di., 24.03.2020 17:00–18:30 Uhr
2. Di., 31.03.2020 17:00–18:30 Uhr

anstehende Termine

# Datum Uhrzeit
3. Di., 21.04.2020 17:00–18:30 Uhr
4. Di., 28.04.2020 17:00–18:30 Uhr

nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG