Der Jemen in der Zange zwischen Iran und Saudi-Arabien

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 06. November 2019 20:00–21:30 Uhr

Kursnummer RH12280
Dozent Matthias Hofmann
Datum Mittwoch, 06.11.2019 20:00–21:30 Uhr
Plätze min. 10
Gebühr 6,00 EUR (AK + € 1,00)
Ort

vhs - Raum 103/I, Willy-Brandt-Platz 3a
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg
Raum 103 / 1. Stock

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihr Kurs läuft schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.

Kurs weiterempfehlen


Der Jemen mit seiner geografischen Lage könnte uns Europäern eigentlich ziemlich egal sein, wäre da nicht die Einfahrt in den Suezkanal - schon von Somalia her ständig bedroht. Dieser Umstand wird den herrschenden Bürgerkrieg vor Ort schnell in unser Interessenfeld rücken lassen. Zudem haben sich nun ganz offiziell die Schutzmächte zumindest zweier Parteien zu erkennen gegeben: Saudi-Arabien steht hinter der Regierung, die Huthi-Rebellen werden vom Iran unterstützt. Der Bürgerkrieg, der jetzt im Jemen tobt, entpuppt sich als ein erster militärischer Konflikt der schon lange schwelenden Konkurrenz zwischen dem Iran und Saudi-Arabien um die Vormacht im Orient.

Matthias Hofmann Historiker, Orientalist, Medienwiss.


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG