Gesellschaft & Kultur

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens.

Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden.

Das Angebot des Fachbereichs „Gesellschaft & Kultur" ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische,

rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen.

Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

mehr lesen

Tradition—Wandel—Vielfalt

"zusammenleben.zusammenhalten"

Für das Herbst-/Wintersemester 2019/20 haben sich die deutschen Volkshochschulen ein gemeinsames Motto gegeben: "zusammenleben.zusammenhalten".
Damit erinnern die Volkshochschulen an ihr 100jähriges Jubiläum.
In der Weimarer Republik erhielten die Volkshochschulen Verfassungsrang (Artikel 148, Abs. 4 der Verfassung des Deutschen Reichs: Das Volksbildungswesen, einschließlich der Volkshochschulen, soll vom Reich, Ländern und Gemeinden gefördert werden.)
Gab es im Jahr 1917 in Deutschland gerade 18 Volkshochschulen, so waren es im August 1922 bereits 853.
Die Volkshochschulen bekamen den Verfassungsauftrag, die junge Demokratie mit aufzubauen und die Zeiten der Zerrissenheit zu überwinden.
Ein Auftrag, der heute nicht aktueller formuliert werden könnte.

.

Studium generale

Der vielseitig gebildete Mensch mit Herz und Urteilskraft ist das Ideal des Studium Generale.

Sie sind herzlich eingeladen, Ihr Allgemeinwissen in diesem Sinne zu erweitern und zu vertiefen.

Unsere aktuellen

"VIP-Führungen",

die Firmenbesuche und

Stadtführungen finden Sie in der Navigation unter Augsburg.

Beiträge zu aktuellen politischen Themen finden Sie in der Navigation unter

Das aktuelle Thema.

.

Lust bekommen?

Dann laden Sie sich den nebenstehenden pdf Programm-Download auf Ihren Rechner.

Kursnummer Was? Wann? Wo?
SF11766X Augsburger Wege der Erinnerung
Sa., 01.08.2020 11:00 Uhr
Sa., 01.08.2020 11:00 Uhr Augsburg
SF11767X Henker, Hübschlerinnen und Hexen Über den Alltag in der Freien Reichsstadt
Sa., 01.08.2020 16:00 Uhr
Sa., 01.08.2020 16:00 Uhr Augsburg
SF11780X Straßen in Augsburg Müllerstraße bis Dieselbrücke
Sa., 29.08.2020 10:00 Uhr
Sa., 29.08.2020 10:00 Uhr Augsburg
SF12778X Nachhaltig einkaufen in Augsburg Kursreihe Nachhaltigkeit
Do., 13.08.2020 16:00 Uhr
Do., 13.08.2020 16:00 Uhr Augsburg
SF12840X Frauensicht Interreligiöser Frauendialog
Do., 06.08.2020 20:00 Uhr
Do., 06.08.2020 20:00 Uhr
SF26200X "Auf den Spuren des Augsburger Baumeisters Elias Holl"
So., 02.08.2020 14:00 Uhr
So., 02.08.2020 14:00 Uhr
SF26210X "Schnarrbrunnen, Butzenbergle, Saurengreinswinkel" - Straßen erzählen Geschichte(n)
Mi., 12.08.2020 14:00 Uhr
Mi., 12.08.2020 14:00 Uhr
SF26220X "In Stein gemeißelt oder in Bronze gegossen" I Denkmäler und Gedenktafeln in der Altstadt
So., 16.08.2020 14:00 Uhr
So., 16.08.2020 14:00 Uhr
SF26230X "Fassaden, Innenhöfe und Gärten" - Prunk und Pracht durch die Jahrhunderte in der Freien Reichsstadt
So., 30.08.2020 14:00 Uhr
So., 30.08.2020 14:00 Uhr
SH90130W Fake News - Onlinetraining
Mo., 09.11.2020 17:00 Uhr
Mo., 09.11.2020 17:00 Uhr
  •  Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.
  •  Der Kurs ist bereits gelaufen.
  •  Dieser Kurs ist buchbar!

Haben Sie den Semesteranfang verpasst?

Ihre Kurse laufen schon?

Kein Problem!

Melden Sie sich einfach nachträglich über das vhs-Büro an.


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG