Corona-VirusStand: 25. November 2021

zurück



Wichtige Information!!!
2G plus-Regel für alle Angebote im Bereich Gesundheit und Führungen/Fahrten
2G-Regel für alle Indoorveranstaltungen
3G plus-Regel für alle Prüfungen und Einbürgerungstests
FFP2-Maskenpflich auf allen Verkehrsflächen




Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

liebe Dozentinnen und Dozenten,


gemäß der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordung vom 23.11.2021, gültig bis 15.12.2021, gelten für den Bereich der bayerischen Volkshochschulen folgende Regelungen:


2G plus für Veranstaltungen (Indoor und Outdoor) im Bereich Gesundheit sowie für Führungen und Fahrten

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Veranstaltungen im Bereich Gesundheit oder an Führungen und Fahrten müssen geimpft oder genesen sein und zusätzlich über einen aktuellen Testnachweis verfügen.

Als Testnachweis ist schriftlicher oder elektronischer negativer Testnachweis hinsichtlich einer Infektion mit dem Coronavirus aufgrund

  • eines PCR-Tests, PoC-PCR-Tests oder eines Tests mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,
  • eines PoC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde

vorzulegen.


2G für alle Indoorveranstaltungen

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Indoor-Veranstaltungen der Volkshochschulen müssen geimpft oder genesen sein.


3G plus für alle Prüfungen und Einbürgerungstests

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Prüfungen und Einbürgerungstests müssen geimpft oder genesen sein oder über einen aktuellen PCR-Testnachweis verfügen.

Zusätzlich ist bei Prüfungen und Einbürgerungstests auch am Platz eine Mund-Nasenbedeckung, mind. OP-Maske zu tragen.

Bei getesteten Personen ist ein schriftlicher oder elektronischer negativer Testnachweis hinsichtlich einer Infektion mit dem Coronavirus aufgrund

• eines PCR-Tests, PoC-PCR-Tests oder eines Tests mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,

vorzulegen.


Personen, die den vorgeschriebenen Status nicht erfüllen, können an den jeweiligen Veranstaltungen nicht mehr teilnehmen.


Die Prüfung des vorgeschriebenen Status erfolgt

• an jedem Kurstag,

• vor Kursbeginn,

• im Kursraum,

• durch die Dozent*innen bzw. Mitarbeiter*innen der vhs.

Aufgrund von möglichen Kontrollen ist von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, zu jedem Kurstermin, ein Nachweis des aktuellen 2G-Status, in digitaler oder analoger Form, ebenso mitzuführen, wie der Personalausweis bzw. Pass.


Informieren Sie sich aber bitte immer kurz vor Ihrer Veranstaltung auf der Homepage zu den aktuellen Vorschriften.


Für Kurse, die in externen Räumen (z.B. von Kooperationspartnern wie der Post SV) stattfinden, gelten möglicherweise weiterreichende Regelungen.

Wenn die Regeln abweichen sollten, werden Sie hierüber gesondert informiert.


Für reine Outdoor-Veranstaltungen (ohne Gesundheitsbildung, Führungen und Fahrten) ist aktuell kein 2G-Nachweis erforderlich.


Weiterhin gilt, dass in allen Situationen, in denen die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 m zu anderen Personen nicht möglich ist, mind. eine FFP2 Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu tragen ist.

Dies gilt somit für alle Verkehrsflächen, wie Gänge, Toiletten, Umkleiden usw. und gilt für alle Besucher*innen, Kursteilnehmer*innen, Dozent*innen und Mitarbeiter*innen.

Im Kursraum, am Platz selbst, kann die MNB abgenommen werden, da in den Kursräumen der Mindestabstand von 1,5 m generell eingehalten wird (gilt nicht für Prüfungen und Einbürgerungstests).


Für unsere Räume am Willy-Brandt-Platz, in Lechhausen und Oberhausen, haben wir einen Hygieneplan erstellt, der Ihnen einen sicheren Kursbesuch ermöglicht.

Die daraus resultierenden Hygieneregeln für Teilnehmer*innen haben wir in unserem Downloadbereich

für Sie hinterlegt.

Bevor Sie zum Kurs kommen, testen Sie sich bitte kurz selbst, ob Sie zum Kurs kommen können oder nicht.

Einen entsprechenden Teilnehmer-Selbst-Check haben wir Ihnen ebenfalls in unserem Downloadbereich hinterlegt.


Für die externen Räume inkl. Schulen gelten selbstverständlich auch die Hygienestandards.

Somit ist sichergestellt, dass auch in den externen Räumen ein sicherer Kursbetrieb stattfinden kann.


Ihr Team der

vhs Augsburg


nach oben
 

vhs Augsburg

Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

Telefon & Fax

Telefon: 0821/50265-0
Fax: 0821/50265-19

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG